Das ÖffnungszeitenBuch als Alexa-Skill: Leider nicht verstanden!

03. Januar 2019

Frohe Weihnachten 2018

Die Geschichte des ÖffnungszeitenBuchs ist eine Erfolgsgeschichte. Dank euch, den über 70.000 registrierten Öffnungszeiten-Meldern, zählt das Verzeichnis mittlerweile zu den größten Branchenbüchern Europas. Mehr als 10 Millionen Menschen nutzen das ÖffnungszeitenBuch bzw. die Versionen in 10 Ländern, darunter in Italien, Spanien, Frankreich und Ungarn.

Was aber passiert, wenn wir selbst mal etwas in die Hand nehmen, möchten wir euch heute zeigen ...

Vor genau 488 Tagen hatten wir damit begonnen einen Alexa-Skill für Öffnungszeiten zu entwickeln. Damals war unser erster Skill „Verkaufsoffene Sonntage“ gerade live gegangen und wir fanden, es war Zeit für einen richtig guten Öffnungszeiten-Skill. Heute dürfen wir stolz verkünden: der Skill ist fertig! Und wir sind es auch!

 

Ein Jahr und vier Monate Entwicklungszeit. Rund 70.000 Wörter im Chat des Projektteams. Das ist mehr als unsere Datenschutzverordnung nach Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung hat! Und natürlich über 3.5 Millionen Öffnungszeiten!

 

Das musste ja „der Burner“ werden. Dachten wir. Hier seht ihr das Ergebnis:

 

 

Unser persönliches Highlight in der Entwicklungsphase:

 

Alexa: „Wiederholen oder weiter?“
„Weiter!“
Alexa: „Du sagtest Walther, richtig?“
„Nein!“
Alexa: „Ich kann Nine nicht in Deiner Umgebung finden.“

 

Zur Erklärung: Die Spracherkennung von Eigennamen wie „Dr. med. Höltkemeier“ funktioniert mehr schlecht als recht. Ebenso ist es nicht möglich, diese Begriffe bei der Menge an Einträgen anzulernen.

 

Du hast eine Alexa? Dann lade dir den Skill „Öffnungszeiten“ und schicke uns Deinen Test per Video oder Audio-File. Wir veröffentlichen es sehr gerne hier an dieser Stelle.

« Zurück zur Startseite



Copyright © 2009-2019 www.oeffnungszeitenbuch.de [Impressum] | * = gesponserter Link

Impressum | Datenschutzerklärung | Branchenkatalog
* = gesponserter Link
© 2009-2019 1337 UGC GmbH