Öffnungszeiten im Saarland

21. November 2009
In vielen deutschen Bundesländern gab es schon in den letzten Jahren Diskussionen um die Erweiterung bestehender Ladenschlußgesetze. In einigen Bundesländern führten diese Diskussionen tatsächlich bereits zu längeren Öffnungszeiten (z.B. in Berlin). In anderen Bundesländern hat sich bisher nichts bewegt (z.B. in Bayern). Meist ist die FDP die treibende Kraft in Sachen Ausdehnung des erlaubten Geschäftsöffnungszeiten.Im Saarland hat sich nun der Wirtschaftsminister, wie sollte es anders sein von der FDP, eindeutig festgelegt und tritt verstärkt für die Ausweitung ein. In einem ersten Schritt soll ein Versuch gestartet werden: Am Donnerstag soll es nun für alle Geschäfte im Bundesland Saarland möglich sein bis 22 Uhr zu öffnen (für manche Geschäft gelten natürlich bereits jetzt Ausnahmen, die weit über diese Regelung hinausgehen)l.

Hat dieser Versuch erfolg, so sollen weitere Schritte in Betracht gezogen werden. Um eins vorweg zu nehmen: Es ist natürlich zu erwarten, das der verlängerte Donnerstag ein voller Erfolg wird. Alleine deshalb, weil ein solches Novum zuerst immer viele neugierige Käufer anzieht. Neu, Anders, Gut ? Viele werden Testen und das wird als Erfolg dieser Regelung gewertet werden (so zumindest unsere Vermutung). Aber das muss ja nicht schlecht sein - wie gesagt in anderen Bundesländern gelten bereits jetzt deutlich "lockerere" Öffnungszeiten. Wir bleiben am Ball und berichten wieder, sobald wir hierzu neues hören.
« Zurück zur Startseite



Copyright © 2009-2019 www.oeffnungszeitenbuch.de [Impressum] | * = gesponserter Link

Impressum | Datenschutzerklärung
* = gesponserter Link
© 2009-2019 1337 UGC GmbH