DOSB unterstützt Kirchen

24. August 2009
Vertreter des Olympischen Sportbundes in Deutschland (DOSB) und der beiden großen Kirchen sind zusammengekommen und haben das so genannte Grundsatzpapier Kirche und Sport verabschiedet. Darin geht es unter anderem auch um die Bedeutung des Sonntages für Familie, Kirche und Sport.Das Berliner Ladenschlussgesetz bringt eine deutliche Erweiterung der erlaubten Geschäftszeiten für Ladengeschäfte besonders an Sonntagen mit sich. Gegen dieses Gesetz haben die beiden großen Kirchen Deutschlands Verfassungsbeschwerde vor dem Bundesverfassungsgericht eingelegt. Der DOSB unterstützt diese Beschwerde nun ausdrücklich.

Die drei einigten sich auch auf eine gemeinsame Definition des Sonntages „als Tag der Arbeitsruhe und damit als Unterbrechung des Alltags, als Tag des Gottesdienstes wie als Tag zur Pflege von Spiel und Sport.“ Es bleibt abzuwarten, wie sich das Bundesverfassungsgericht entscheiden wird - leichter wird die Entscheidung durch die Unterstützung des DOSB natürlich nicht.
« Zurück zur Startseite



Copyright © 2009-2019 www.oeffnungszeitenbuch.de [Impressum] | * = gesponserter Link

Impressum | Datenschutzerklärung
* = gesponserter Link
© 2009-2019 1337 UGC GmbH