Zwischenstand Bonusaktion

21. Oktober 2012
Zwischenstand der BonusaktionDie ersten drei Tage der Bonusaktion 500 Euro Extra Cash sind nun fast vorbei - Zeit eine erste Bilanz zu ziehen. Über 100 User haben bereits teilgenommen. Der User melkäs liegt derzeit mit 976 Einträgen bzw. 488.000 Punkten weit vorne. Das Rennen ist jedoch noch lange nicht entschieden. Warum das so ist - und mit welcher Technik sich melkäs bereits einen solchen Vorsprung sichern konnte interessiert bestimmt viele. Mehr dazu in dieser News!Über 100 Teilnehmer sind bisher bei der Aktion 500 Euro Extra-Cash dabei und haben bisher schon mehr als 4.300 Einträge erfolgreich eingegeben. Das alleine schon entspricht 215 Euro, die wir zusätzlich zum Gewinn von 500 Euro ausschütten. Mit 976 Punkten liegt derzeit der User melkäs weit vorne. Der zweitplatzierte Wolve hat 289 bestätigte Einträge, dicht gefolgt von Kussi61 mit 278 Einträgen und einer Vielzahl weiterer Nutzer ebenfalls mit knappem Rückstand. Den jeweils aktuellen Stand kann man Live im Liveticker nachlesen. Der Liveticker wird bis einschließlich 28.10.12 ständig aktualisiert und zeigt die aktuellen Platzierungen an.

Großer Vorsprung von melkäs

Nachdem der führende User melkäs bereits am ersten Tag über 2.000 Neueinträge eingegeben hatte (Einträge zur Prüfung in der Warteschlange) waren natürlich die Augen nicht nur bei uns in der Redaktion sondern auch bei einigen Usern groß. Wie schafft man soetwas - Hexerei? Wir hatten die Einträge daher vorerst aus der Wertung genommen und haben sie inzwischen ganz detailliert überprüft. Auch haben wir mit melkäs gesprochen, der User hat uns freundlicherweise die Technik verraten. Und wir können beruhigen: Melkäs hat einfach eine recht clevere Methode verwendet um sich den Vorsprung zu sichern.

Schon seit die Aktion am Dienstag bekannt gegeben wurde hatte melkäs Öffnungszeiten in einer CSV Liste gesammelt. Als die Aktion dann startete wurden die Daten mittels Firefox iMacros ausgelesen und in das Eingabeformular übermittelt. Dadurch konnten die Einträge in kürzester Zeit in die Freischaltung gelangen. Für alle, die sich für iMacros interessieren: Hier steht wie es funktioniert. Die Technik an sich ist nicht verboten, schließlich wurden die Daten vorher ganz regulär recherchiert. Doch Vorsicht: Das ganze hat einen Nachteil: Aufgrund der Geschwindigkeit der Datenübermittlung funktioniert bei diesem Weg die geografische Auflösung der Einträge nicht mehr korrekt. D.h. die Einträge werden falsch verortet. Dadurch konnten die Duplikate zunächst nicht erkannt werden. Und das war eine ganze Menge: über 1.000 der Einträge waren bereits vorhanden und mussten daher leider wieder gesperrt werden. Inzwischen haben wir alle Duplikate aus der Wertung entfernt.

Die Aktion läuft noch eine volle Woche bis einschließlich 28.10.2012. Wir drücken allen Usern die Daumen für eine möglichst hohe Platzierung!
« Zurück zur Startseite



Copyright © 2009-2019 www.oeffnungszeitenbuch.de [Impressum] | * = gesponserter Link

Impressum | Datenschutzerklärung
* = gesponserter Link
© 2009-2019 1337 UGC GmbH