Weihnachtsmarkt Stralsund

Die historische Altstadt der Hansestadt Stralsund, gelistet als UNESCO Welterbe, bietet zur Adventszeit ab diesem Jahr wieder etwas ganz Besonderes. Mit der Weihnachtsinsel rund ums Rathaus öffnet der größte Gewölbekeller im Ostseeraum seine Pforten zu einem stimmungsvollen Erlebnis. Im berühmten Rathauskeller der Hansestadt bieten Künstler, Kunsthandwerker und Händler niveauvolle Weihnachtsgeschenke und Accessoires an. Der Duft von Glühwein und Punsch, Lebkuchen, Stralsunder Marzipan und anderen regionalen Köstlichkeiten lädt zum Verweilen an den kulinarischen Inseln ein. Der ehemalige Ratskeller mit seiner beeindruckenden Architektur und dem bunten Weihanchtsprogramm garantiert ein Erlebnis für die ganze Familie und stimmt Sie mit seiner besonderen Atmosphäre auf die besinnlichen Festtage ein. Außer im Rathauskeller wird man auch zwischen Rathaus und St. Nikolai weihnachtliches entdecken können. Hier öffnen die Glühweinstände bis zum 01.01.2012. Zur Tradition des Stralsunder Weihnachtsmarktes zählt der Weihnachtsrummel auf dem Neuen Markt. Bunt leuchten die Vergnügungsattraktionen und locken neben süßen Leckereien wie gebrannten Mandeln, Zuckerwatte und Lebkuchenherzen auf den weihnachtlich geschmückten Schaustellermarkt.

Der Weihnachtsmarkt Stralsund öffnet vom 25. November bis 23. Dezember 2011 auf dem Neuen Markt.

Adresse und Öffnungszeiten


Öffnungszeiten:

montags- donnerstags 11:00 - 20:00 Uhr
freitags & samstags 11:00 - 22:00 Uhr
(Rathauskeller bis 20 Uhr)
sonntags 11:30 - 20:00 Uhr
03.12. lange Einkaufsnacht 11:00 - 24:00 Uhr

Zeitraum:

25.11. - 23.12.2011

Standort: Neuer Markt

Webseite: www.weihnachtsmarkt-stralsund.de




Du hast Fehler auf dieser Seite entdeckt oder möchtest einen Kommentar zu diesem Artikel abgeben ? Sende uns einfach eine kurze eMail. Wir nehmen umgehend Kontakt mit Dir auf.